Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Das heiße und energiereiche Universum

Die Planetariumsdokumentation "Das heiße und energetische Universum" präsentiert — mit Hilfe von beeindruckenden Animationen und echten Bildern — die Errungenschaften der modernen Astronomie, die modernsten Teleskope am Boden und im All, die Grundlagen der elektromagnetischen Strahlung und die natürlichen Phänomene, welche mit der Hochenergie-Astrophysik verknüpft sind.

Die Hochenergie-Astrophysik spielt eine Schlüsselrolle im Verständnis des Universums. Diese Strahlungen enthüllen die Prozesse im heißen und stürmischen Universum.

Die Hochenergie-Astrophysik studiert das heiße Gas in Galaxienhaufen, den massereichsten Objekten im Universum. Sie untersucht auch das heiße Gas, welches sich rund um die Supermassereichen Schwarzen Löcher im Zentrum von Galaxien ansammelt.

Schließlich liefert die hochenergetische Strahlung auch wichtige Informationen über unsere Galaxie, Neutronensterne, Supernovaüberreste und Sterne wie unsere Sonne, welche jede Menge hochenergetische Strahlung aussenden. Europa spielt in der Hochenergie-Astrophysik eine führende Rolle.

XMM-Newton und Integral sind führend in der Erforschung des Universums im Bereich der Röntgen- und Gammastrahlung. ESA's ATHENA-Mission wird 2028 starten und das empfindlichste je gebaute Röntgenteleskop beinhalten.

 

Videovorschau

 

Geeignet ab einem Alter von 14 Jahren