Startseite
 

Planeten im Juli 2022

 

 

Merkur kann im Juli nicht beobachtet werden.

 

Venus bleibt Morgenstern und leuchtet mit einer Helligkeit von -3,9 Größenklassen. Ihr Aufgang verschiebt sich von 3.10 Uhr am Monatsersten auf 3.35 Uhr am Monatsletzten.

 

Die Sichtbedingungen für Mars verbessern sich im Juli allmählich. Am 1.7 passiert der rote Planet um 1.25 Uhr die östliche Horizontlinie und am 31.7. um 0.10 Uhr. Seine Helligkeit steigert sich auf 0,2 Größenklassen.

 

Jupiter erreicht im Juli einen Glanz von -2,7 Größenklassen, womit er strahlendes Gestirn der Sommernächte wird. Seine Aufgangszeit verschiebt sich von 0.45 Uhr am 1.7 auf 22.50 Uhr am 31.7.

 

Saturn wird zum Planeten der ganzen Nacht. Zu Monatsbeginn erfolgt de Aufgang des Ringplaneten um 23.30 Uhr und zu Monatsende um 21.20 Uhr. Seine Helligkeit erhöht sich auf 0,4 Größenklassen.  

 

Veranstaltungen

Wetter