Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Planeten im Oktober 2019

 

Die beiden inneren Planeten Merkur und Venus sowie der äußere Nachbarplanet Mars können im September nicht beobachtet werden. Die Beobachtungszeit des Riesenplaneten Jupiter verkürzt sich weiter. In der Abenddämmerung ist er als helles sternförmiges Objekt im Südwesten zu sehen. Der Untergang des Riesenplaneten erfolgt am 1.10. gegen 21.30 Uhr und am 31.10. gegen 19.45 Uhr. Saturn kann in der ersten Nachthälfte im Sternbild Schütze beobachtet werden. Zu Monatsanfang passiert der Ringplanet gegen 23.20 Uhr die südwestliche Horizontlinie und zu Monatsende fast zwei Stunden früher.