Halbschattenfinsternis des Mondes am 10. Januar 2020

In den Abendstunden des 10. Januar 2020 findet die einzige bei uns beobachtbare Finsternis des Jahres statt. Allerdings gehören Halbschattenfinsternisse zu den am wenigsten auffälligen Finsternissen überhaupt. Lediglich ein leichter Grauschleier auf der Südkalotte des Mondes ist bei diesem Ereignis bemerkbar. Bei dieser Finsternis steht der Mond zu 92 Prozent im Halbschatten der Erde.

 

Daten für Rodewisch:

 

Mondaufgang 15:59 Uhr MEZ
Sonnenuntergang 16:32 Uhr MEZ
Eintritt des Mondes in den Halbschatten 18:06 Uhr MEZ
Mitte der Finsternis 20:10 Uhr MEZ
Austritt des Mondes aus dem Halbschatten 22:14 Uhr MEZ

 

Halbschattenfinsternis des Mondes am 10. Januar 2020

Grafik: USNO, www.mofi2019.de