Iridiumblitze

"Iridiumblitze" werden von Reflexionen des Sonnenlichts an einer von 3 Hauptantennen (main mission antennae - MMA) von Iridiumsatelliten verursacht. Bei diesen Satelliten handelt es sich um relativ kleine Kommunikationssatelliten in tiefen Erdorbits. Über 80 dieser Satelliten werden derzeit vom Iridium LCC Consortium betrieben und sind Teil eines weltweiten Kommunikations-

systems.

 

Bei den MMA's handelt es sich um flache, polierte Aluminiumflächen. Stehen diese im richtigen Winkel zur Sonne reflektieren sie das Sonnenlicht wie ein Spiegel.

 

iridium.gif

ausgewählte Erscheinungen für den Raum Rodewisch:

 

Das Azimut gibt dabei seine Richtung (nach untenstehender Zählweise) an. 

 

komp.gif