Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fernrohrinstallation beginnt im März

02.02.2021

Nachdem im Dezember die Bauarbeiten an Kuppel und Treppenaufgang beendet wurden, warten wir nun auf die Installation unserer neuen Beobachtungstechnik. Diese soll in der ersten Hälfte des Monats März erfolgen.

Derzeit laufen die vorbereitenden Arbeiten bei der Firma Baader Planetarium in Mammendorf (siehe Bild). Dabei werden die Teleskope konfiguriert und es erfolgen entsprechende Anpassungsarbeiten.

Insgesamt sind 5 Instrumente auf zwei Montierungen vorgesehen. Das Hauptistrument wird ein Spiegelteleskop Planewave CDK 20 sein, welches mit 50cm Hauptspiegeldurchmesser unser altes Instrument fast verdoppelt.

Außerdem erfolgt die Installation umfangreicher peripherer Technik für Livebeobachtung und Fotografie.

 

Bild zur Meldung: Unser neues Hauptinstrument in der Werkhalle der Firma Baader Planetarium

Fotoserien


Erneuerung der Beobachtungstechnik 2020/2021 (20.08.2020)

Im Rahmen des Programmes "Förderung von Vorhaben zur Verbesserung der wirtschaftlichen Infrastruktur (GRW) Infra" (Förderung durch den Bund und den Freistaat Sachsen) werden in den nächsten Monaten zunächst die Beobachtungskuppel umfassend saniert und der gesamte Treppenaufgang vom Innenhof zur Beobachtungsplattform erneuert.

Daran anschließend erhält die Sternwarte komplett neue Beobachtungstechnik.