Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Beobachtung der partiellen Mondfinsternis am 16.Juli

30.06.2019

Wir beginnen um 21:30 Uhr mit der Planetariumsshow „Blickpunkt Mond“. Dabei erinnern wir an diesem Abend auch an den 50. Jahrestag des Starts von Apollo 11 zum Mond.
Ab ca. 22:30 Uhr können die Besucher bei entsprechend klarem Wetter die Mondfinsternis an den Fernrohren der Sternwarte unter fachkundiger Anleitung verfolgen. Der Mond wandert ähnlich wie im letzten Jahr nahe des Horizontes durch den Kernschatten der Erde. Das Maximum der Verfinsterung wird um 23:30 Uhr erreicht. Dann ist der Mond zu 65 Prozent verfinstert, was es für den Beobachter auch bei leichter Bewölkung einfacher macht, den Mond aufzufinden.
Weitere Stars dieses Beobachtungsabends, der sich bis etwa 0:30 Uhr MESZ erstrecken wird, sind die Planeten Jupiter und Saturn sowie die Sternbilder des Sommerhimmels.
Es gilt der reguläre Eintrittspreis für das Planetarium (Erwachsene 6,00€ / Kinder 3,00€).

 

Foto: Mondfinsternis am 21.12.2010