Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Impressionnen vom Merkurtransit

10.05.2016

An der Sternwarte konnte am Montag dem 09.05.2016 bei strahlend blauem Himmel der Merkurtransit verfolgt werden. Im Zeitraum von 13:00 bis 20:00 Uhr machten mehr als 100 Personen von den zahlreichen Beobachtungsmöglichkeiten auf dem Sternwartendach Gebrauch. Sowohl durch Dierektbeobachtung mittels entsprechend geschützter Fernrohre, als auch durch Projektion sahen die Besucher das winzige Merkurscheibchen langsam über die Sonne wandern und erhielten von den Mitarbeitern der Sternwarte dazu sachkundige Erklärungen.

Wer diese "Minisonnenfinsternis" verpasst hat muss sich bis zum November 2019 gedulden - erst dann wandert der innerste Planet wieder vor der Sonne entlang.

 

Fotoserien zu der Meldung


Merkurtransit an der Sternwarte Rodewisch (09.05.2016)

Bilder des Merkurtransits am 09.05.2016 an der Sternwarte Rodewisch. Die Serie fotografierte Olaf Graf mit einem Celestron C8 bei 1600 Millimeter Brennweite und  einer Canon 6D. Das Detailbild nahm Jochen Engelmann mit dem Sternwartenrefraktor (105/1500), Zweifachkonverter und Canon 30D auf.